Dr. med.dent Eveline Weber AG

Damit Sie wieder gerne lachen

Tätigkeitsbereich

 

Dr. med. dent. Eveline Weber verfügt über ein umfassendes Wissen unterschiedlicher Behandlungsmethoden. Mit ihrem manuellen Können und ihrer Erfahrung setzt sie Implantate ein und erstellt Füllungen, Brücken und Kronen.


Prophylaxe

  • Zahnreinigung
  •  Mundhygiene-Instrukton


Füllungen

  • mit Komponist (Kunststoff) 
  • mit Keramiken


Wurzelbehandlung  

  • Die Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) kommt bei einem stark entzündeten Zahnnerv zur Anwendung. Ursache ist meist eine tiefe Karies. Ziel einer Wurzelbehandlung ist es, den stark geschädigten Zahn zu erhalten. Die Patientin oder der Patient werden in der Zahnarzt-Praxis Dr. med. dent. Eveline Weber  detailliert über den Eingriff informiert.
  • Wurzelspitzenresekion (chirurgische Entfernung einer krankhaften Veränderung an der Zahnwurzel) kann notwendig sein, wenn der Körper nach erfolgreich gereinigter und gefüllter Wurzel Entzündungen im Gewebe an der Wurzelspitze nicht selber abbauen kann (ist ein chirurgischer Eingriff)


Chirurgie

  • Extraktionen 
  • parodontale Operationen 
  • regenerative Eingriffe (Rezessionsdeckung, Knochenaufbau)
  • Zahnanschlingung (Bsp. retinierter bleibender Zahn, der Kieferorthopädischen eingeordnet werden soll)
  • kleinere Zystenentfernungen
  • Fremdkörperentfernung aus dem Gewebe
  • Implantate setzen
  • Kieferhöhlenaufbau (-Augmentation) für Implantatbehandlungen
  • Wurzelspitzenresekion


Prothetik

  • festsitzend: Kronenbrücken 
  • abnehmbar: Total-und Teilprothesen
  • Implantate versorgen mit Kronen (festsitzend) oder Druckknöpfen bzw Verankerungselementen für die abnehmbaren Prothesen


Kieferorthopädie (Zahnstellungskorrekturen) 

  • Platten (aktive- und Halteplatten)
  • Lückenhalter
  • Multiband (festsitzend mit Brackets etc)
  • mit durchsichtigen aktiven Zahnschienen (Invisalign und andere)


Zahnbrillanten  


Schnarchschiene 

  • Bsp TAP Schiene


Knirschschiene

  • NTI Schiene
  • Michiganschiene


Röntgenabklärungen

  • lokale Röntgenbilder
  • Orthopantomogramm Indikationen: Weisheitszahnentfernung, allgemeines Uebersichtsbild
  • DVT (Digitales Volumentomogramm):Indikationen: bei sehr schmalen Kammverhältnissen für Implantate, bei Kieferhöhlenaugmentationen, spezielle Abklärung der Lage bei ratinierten Keimen und überzähligen Zähnen,