3x Austauschkartuschen für ECAIA Karaffe

ECAIA Filterkartusche ist eine All-in-one-Filterkartuschen für ECAIA Karaffe.

CHF163.70

ECAIA Filterkartusche ist eine All-in-one-Filterkartusche, welche von SANUSLIFE INTERNATIONAL GmbH für ECAIA Karaffe entwickelt wurde.

Die ECAIA Filterkartusche besteht aus einem besonderen Aktivkohlegranulat-Gemisch, welches schädliche Substanzen und Stoffe beim Filtern des Wassers in sich bindet. Hierbei handelt es sich um eine ganz spezielle Mischung, welche im Rahmen einer intensiven Testreihe (über 1.000 verschiedene Aktivkohlearten!) entwickelt wurde.

Das Vorratspack (3 Kartuschen in einer Verpackung) reicht für ca. 6 Monate bzw. für 900 Liter Wasser.

Zertifikate
Verwendung und Einsatzmöglichkeit des ECAIA carafe dank H.A.C.C.P. (Hazard Analysis and Critical Control Points) -Zertifizierung.

Das Ziel des H.A.C.C.P.-Konzeptes ist es, alle Faktoren, die ein potenzielles Gesundheitsrisiko für den Konsumenten darstellen, systematisch zu ermitteln, um sie zu vermeiden oder auf ein akzeptables Niveau zu reduzieren.

Tests und Analysen (PDF)
Zertifikat-Englisch HACCP
Konformitätserklaerung-Italienisch
Filtereffizienz-Italienisch
Migrationstest-Italienisch
Filtereffizienz-Zusammenfassung
PFAS Testwasser-Italienisch
PFAS Neuer Filter-Italienisch
PFAS Alter Filter-Italienisch
Schwermetalle-Chemikalien Testwasser-Italienisch
Schwermetalle-Chemikalien Neuer Filter-Italienisch
Schwermetalle-Chemikalien Alter Filter-Italienisch
Uran-PAK-AOV-Pflanzenschutz-Horn Testwasser-Italienisch
Uran-PAK-AOV-Pflanzenschutz-Horn Neuer Filter-Italienisch
Uran-PAK-AOV-Pflanzenschutz-Horn Alter Filter-Italienisch

Der Filter- und Ionisierungsprozess spielt sich in der ECAIA cartridge ab. Spezielle Bio-Keramiken übernehmen die mineralische Ionisierung ohne Strom.

  • Filtrierung von Schadstoffen bis zu 99%
  • Filtert nur Schadstoffe, wichtige Mineralien bleiben im Wasser erhalten
  • Verhindert die Nachbildung von Mikroorganismen
  • Erhöht den Basenwert bis zu pH 9,5
  • Erreicht einen Redoxwert bis zu -400mV
  • Absorbiert Chlor, Gerüche und Farben

ECAIA cartridge entfernt fast gänzlich folgende Schadstoffe: Nitrate, PCB, Aluminium, Arsen, Cadmium, Chrom, Mangan, Quecksilber, Nickel, Blei, Kupfer, Selen und Vanadium.

Zudem enthält ECAIA cartridge sog. „funktionelle“ Keramiken, die bereits seit vielen Jahrhunderten Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin sind. Ihre Wirksamkeit wird durch die Mischung ausgewählter, seltener Mineralien und durch die Aufbereitung sichergestellt.

Diese werden fein gemahlen und in Hochtemperaturöfen zu kleinen Keramikkugeln gebrannt. Dadurch ist man in der Lage, das Wasser zu ionisieren, wodurch es Eigenschaften annimmt, die dem menschlichen Körperwasser ähneln. Somit steht es dem Körper optimal zur Verfügung, um wichtige Aufgaben des Wassers im Körper zu übernehmen.

Das ECAIA Wasser hat einen erhöhten pH-Wert, ist elektronenreich und somit antioxidant. Es enthält vermehrt OH–Ionen und damit gebundenen Sauerstoff; ist fein geclustert und sehr zellgängig. Darüber hinaus weist es eine stark lösliche Eigenschaft auf.

ECAIA-Carafe Produktdatenblatt PDF

Die Aufbereitung des Wassers mit ECAIA cartridge ist in 2 Phasen unterteilt:

 
Phase 1 – Die Reinigung
Wie in ECAIA Filter Nr. 1 und Nr. 2 des ECAIA ionizer ist auch in der ECAIA cartridge der ECAIA carafe Aktivkohle-Granulat enthalten. Es entfernt bis zu 99% der am häufigsten vorkommenden Schadstoffe im Trinkwasser.

Dazu zählen typische und häufig vorkommende Schwermetalle wie Aluminium, Arsen, Blei, Kupfer, Uran, Bor, Cadmium, Chrom, Mangan, Quecksilber, Nickel, Selen, Vanadium, usw. Aber auch feinstoffliche Schadstoffe wie Herbizide, Pestizide, VOC’s, PCB’s, Hormone, Medikamentenrückstände, usw. Auch Chlor wird von der ECAIA cartridge sehr gut gefiltert. Das Ergebnis ist wohlschmeckendes, sauberes, basisches ECAIA-Wasser.

Phase 2 – Die mineralische Ionisierung
Spezielle Biokeramiken, gebrannt aus Mineralien und Metallen, reagieren bei Kontakt mit Wasser und ermöglichen die mineralische Ionisierung. Bei diesem chemischen Vorgang erhält das Wasser dieselben Eigenschaften, welche es auch bei der Aufbereitung durch elektronische Wasserionisier erhält. Es wird sauber, basisch, sauerstoffreich, antioxidant (elektronenreich) und fein geclustert.

Das Wissen um Wasseraufbereitung mit gebrannten Mineralien und Metallen reicht weit zurück. Vor allem in China, Japan und Korea wurden bereits vor etwa 2000 bis 3000 Jahren Keramiken gebrannt. Später wurden funktionelle Keramiken entwickelt, die den pH- und ORP-Wert des Wassers verändern können.

SANUSLIFE® INTERNATIONAL hat dieses alte Wissen aufgegriffen. Zahlreiche Tests wurden durchgeführt, um Schwachpunkte früher Filtermedien zu ermitteln und sie an die Eigenschaften des Wassers von heute anzupassen. Dabei wurde fast alles überarbeitet. Von den Materialien über die Brenndauer bis hin zur Rezeptur. Das Ergebnis ist erstaunlich. ECAIA cartridge ist imstande, auch kalkhaltiges Wasser, das überall auf der Welt vorkommen kann, zu ionisieren.

Je nach Ausgangswasser können Werte von bis zu pH 9,5 und ORP von über -300 mV erreicht werden.

Hinweis: In Gebieten mit sehr kalkhaltigem Wasser kann keine hohe Ionisierungsleistung garantiert werden, weshalb auch ein niedriger bis sehr niedriger pH-Wert und/oder ein Redox-Wert im Plusbereich möglich ist.

Sie sollten den Körper langsam an das basische Wasser gewöhnen.
Trinken Sie in der ersten Woche 1 Liter pro Tag, ab der zweiten Woche 1.5 Liter, ab der dritten Woche 2 Liter, ab der 4. Woche können Sie Ihren täglichen Bedarf von mindestens 0.03 Liter pro Kilo Körpergewicht abdecken.

Das ECAIA basisches Trinkwasser besitzt die gleichen minus Redox-Werte wie unsere Körperflüssigkeiten, daher reagiert der Körper am Anfang wie ein Schwamm. Je mehr Sie trinken, umso mehr wird der Körper gereinigt, das wiederum ist Höchstarbeit für unsere Entsorgungsorgane Nieren und Lymphsystem.

Sie können selbstverständlich auch alle Speisen und Getränke mit dem basischen Aktivwasser zubereiten.

Auch Suppen, Tee, verdünnter Fruchtsaft zählen zur Flüssigkeitsbilanz, NICHT dazu zählen Alkohol, Kaffee, Schnaps, Milch, Soft- Light- und Colagetränke, alle diese Produkte sind extrem säurebildend und dehydrierend, das heisst, sie verbrauchen im Stoffwechsel mehr Wasser, als mit diesen Getränken zugeführt wird.

Basisches Aktivwasser ist seit einigen Jahren als besonderes Trinkwasser bekannt. Wie meist bei neuen oder noch wenig bekannten Produkten sind auf unterschiedlichen Plattformen kontroverse und oft irreführende Statements zu lesen. Einige Aspekte sind schnell entlarvt, weil Autor oder Herausgeber Wettbewerbsprodukte vertreiben. Das vorliegende White Paper setzt sich kritisch mit dem Thema auseinander und unterzieht die wesentlichen Aspekte einem gründlichen Faktencheck.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „3x Austauschkartuschen für ECAIA Karaffe“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SPRECHEN SIE UNS AN

Zahnarzt-Praxis

Dr. med. dent. Eveline Weber
Feldstrasse 40, 8902 Urdorf
Tel: +41 (0)44 734 46 46
Fax: +41 (0)44 734 46 49
Email: info@zahnarzt-weber.ch

Möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Online Termin buchen
Terminanfrage

Wir sind Ihr Zentrum für Zahnheilkunde in Urdorf/Zürich.

Unsere Zahnarztpraxis Dr. Eveline Weber und ihr Team deckt das gesamte Spektrum moderner Zahnheilkunde ab.

Öffnungszeiten

Montag: 07:15-12:00 / 13:00-16:30
Dienstag: 07:15-12:00 / 13:00-17:00
Mittwoch: (ungerade Woche)
07:15-12:00 / 13:00-16:30
Mittwoch: (gerade Woche) 
15:00-19:00
Donnerstag: 07:30-12:30 / 14:00-18:00
Freitag: 07:15-12:00 / 12:30-15:00
Samstag: (gerade Woche) 
08:00-12:00

Zahnarztleistungen

  • Prophylaxe
  • Füllungen
  • Wurzelbehandlung
  • Chirurgie
  • Prothetik
  • Kieferorthopädie (Zahnstellungskorrekturen)
  • Zahnbrillanten
  • Schnarchschiene
  • Knirschschiene
  • Röntgenabklärungen
  • Akupunktur m. Laserfrequenz Aku-Wave 4
  • Bioresonanz
  • Regulationsthermographie
  • OroTox Test

INFO

Mitgliedschaften:

  • Mitglied bei SSO (Schweizerische Zahnärztegesellschaft)
  • ZGZ (Zahnärztegesellschaft des Kantons Zürich)
  • ITI (International Team for Implantologie)
  • SAKM Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie und Mundkrankheiten
  • Verein Zahnärztlicher Notfalldienst Bezirk Dietikon
  • SGML Schweizerische Gesellschaft für medizinische Laseranwendungen
Zahnarzt-Praxis Dr. med. dent. Eveline Weber in Urdorf
Damit Sie wieder gerne lachen

© 2021 Zahnarzt-Weber.ch | Webdesign by antmedia

0